Sie sind hier: Aktuelles » 

Spenden Sie Blut..

in Bordesholm am:

11. Dezember 2018

Mitgliederversammlung 2018

Langjährige Fördermitglieder geehrt und "neues" Fahrzeug der Bereitschaft offiziell in Dienst gestellt (30.03.2018)

Ehrung langjähriger Fördermitglieder durch den Kreisverbandsvorsitzenden Dr. Markus Göldner (links): W. Lerius, H. Müller, H. Friedrich, W. Hein, E. Kramer, P. Grupen, H. Hauschild, B. Schmidt (Foto: N. Schmidt)

Gruppenbild vor dem "neuen" Fahrzeug gemeinsam mit der ehem. Vorsitzenden des DRK-OV Molfsee, der die Beschaffung des Fahrzeugs mit einer Spende unterstützt hat. (Foto: N. Schmidt)

Dank an die ausscheidende bisherige JRK-Ortsleitung A. Pollok und M. Güthe (2. und 3. von links) und Begrüßung der neuen Gruppenleitung R. Fallaschinski (1. von links) durch die Vorsitzende Birgit Schmidt (rechts) (Foto: N. Schmidt)

Ayna Pollok wurde für 5-jährige Mitwirkung in der Bereitschaft von Bereitschaftsleiter Norbert Schmidt geehrt. (Bild: B. Schmidt)

Die diesjährige Mitgliederversammlung des DRK Bordesholm war getaucht in blaues Licht: Ein "neues" gebrauchtes Fahrzeug für die Bereitschaft wurde offiziell übergeben und in Dienst gestellt. Der Notfallkrankenwagen bietet der Bereitschaft Platz für eine optimale Erstversorgung von Patienten auf betreuten Veranstaltungen, und wird auch im Rahmen der Schnelleinsatzgruppe (SEG) und dem Katastrophenschutz des Kreises Rendsburg-Eckernförde eingesetzt.

Desweiteren wurden Jubilare für ihre 40-jährige (Förder-)Mitgliedschaft vom Kreisvorsitzenden Dr. Markus Göldner geehrt. Für 5-jährige aktive Mitarbeit in der Bereitschaft wurde A. Pollok und in Abwesenheit D. Clausen für 10-jährige Mitwirkung von der Bereitschaftsleitung geehrt. So beständig zu helfen - ob als Fördermitglied mit einem regelmäßigen finanziellen Beitrag oder als Aktive/r durch Bereitstellung von Freizeit für Ausbildung und Dienste, ist heutzutage keine Selbstverständlichkeit mehr, wie sowohl Ortsvereinsvorsitzende Birgit Schmidt als auch Dr. Göldner in ihren Ansprachen feststellten.

Im vereins-internen Teil wurde der Vorstand nach Vorstellung des Kassenberichtes für das Jahr 2017 einstimmig entlastet, sowie der Wirtschaftsplan für 2018 verabschiedet. Als Kassenprüfer für die kommenden beiden Berichtsjahre wurde Herr Hans-Jürgen Rummel (ebenfalls einstimmig) gewählt.

30. März 2018 12:10 Uhr. Alter: 252 Tage