Sie sind hier: Aktuelles » 

Spenden Sie Blut..

in Bordesholm am:

20. Oktober 2020

Anmeldung erforderlich !

Einsatz für die Bereitschaft Bordesholm

Großfeuer in Reesdorf am 5. Mai 2020

Absicherung der eingesetzten Feuerwehren beim Großbrand in Reesdorf (Foto: N. Schmidt)

Auf Anforderung der eingesetzten Feuerwehren bei einem Großfeuer in Reesdorf wurde die Bereitschaftsleitung des DRK Bordesholm am Dienstag um 4:58 per Funkmeldeempfänger alarmiert. Es galt den KTW des Ortsverein zu besetzen, um die über 100 eingesetzten Feuerwehrkameraden, von denen eine große Anzahl unter schwerem Atemschutz arbeiten musste, im Falle des Falles gemeinsam mit einem vor Ort befindlichen Rettungswagen der RKiSH versorgen zu können.

15 Minuten nach dem Alarm und telefonischer Abstimmung mit der integrierten Leitstelle Mitte in Kiel rückte das Fahrzeug von der Halle in Bordesholm ab. Während der Rettungswagen das südliche Ende der weiträumigen Einsatzstelle absicherte, positionierte sich das DRK-Fahrzeug auf Bitten der Einsatzleitung am nördlichen Ende.

Glücklicher Weise war keine Hilfeleistung mehr erforderlich (kurz vor der Alarmierung war ein Feuerwehrkamerad verletzt und in ein Krankenhaus befördert worden), so dass die eingesetzten Rotkreuzkräfte gegen 9:25 Uhr durch die Einsatzleitung mit Dank aus dem Einsatz entlassen werden und zur Unterkunft zurück kehren konnten.

17. Mai 2020 13:07 Uhr. Alter: 127 Tage